Gymnasium Schkeuditz

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Gymnasium Schkeuditz.

Mehr

Im Interview mit Frau Kramm – Teil 2

Wie versprochen halten wir euch die Weiterführung von Frau Kramms Geschichte in Kairo nicht weiter vor. Viel Spaß beim Lesen: Wie wird im Vergleich zu Deutschland in Ägypten musiziert und welche Eindrücke haben Sie von dort mitgenommen? Frau Kramm: Das ist ganz interessant: Von der ägyptischen Musik ist man das Schleifen gewöhnt, d.h. sie kennen nur einstimmigen...

Mehr

Im Interview mit Frau Kramm – Teil 1

Viele von euch haben sicher schon mitbekommen, dass es in unserer Lehrerschaft ein paar  neue Gesichter gibt. Eine von ihnen ist Frau Kramm. Um ihrer bemerkenswerten Geschichte auf die Schliche zu kommen, hat das Redaktionsteam unseres Gymnasiums die Musik- und Deutschlehrerin etwas genauer unter die Lupe genommen…. Welche Instrumente spielen Sie und mit welchem haben...

Mehr

Auf den Spuren fremder Kulturen – Fasching 2015

Vor einigen Tagen strömten Stars aus aller Welt und Kulturen in das Kulturhaus Sonne! Mit den unterschiedlichsten Kostümen und tollen Programmen genossen alle den Abend. Cindy aus Marzahn und ihr Moderatorenteam gestalteten den Abend sehr abwechslungsreich, lustige Indianer tobten durch die Menge, Rap – Star Cro, chinesische und japanische Prinzessinnen waren...

Mehr

Tag der offenen Tür

Wie gestaltet sich die Wahl der 2. Fremdsprache? Ab wann beginnt der Unterricht? Welche Ganztagsangebote werden angeboten? - Fragen über Fragen. Kein Wunder, es war ja auch Tag der offenen Tür. Viele Kinder, die mit ihren Eltern bei uns waren, nutzen diese Gelegenheit, um sich das Gymnasium mal etwas näher anzuschauen. Es wurde auch wieder einiges geboten:...

Mehr

Schnuppertag am Gymnasium

Der 15.01.2015 war ein Tag, an dem viele Lernende einen kleinen Blick in ihre Zukunft werfen konnten. Zum einen war es der Tag der offenen Hochschultür, den die Schüler der 11. und 12. Klassen an den Universitäten ihrer Wahl verbrachten, um sich mal in eine Vorlesung zu setzen oder sich Vorträge über bestimmte Studienrichtungen anzuhören. Schließlich ist für sie...

Mehr

Zauber der Weihnacht

  Was ist Weihnachten eigentlich noch? Eine Zeit der Geschenke? Ein paar schul- und arbeitsfreie Tage? Ein Konsumrausch? Ein Kapitalmarkt? Die Frage ist wahrscheinlich gar nicht so leicht zu beantworten. Jedoch zu sagen, was Weihnachten einmal war, scheint eindeutiger zu sein. Es war etwas Familiäres, das „Fest der Liebe“ und somit auch eine Zeit, Nächstenliebe...

Mehr

Bürgermedaille der Stadt Schkeuditz an Frau Orth verliehen

Am 13. November 2014 wurde unserer Fördervereinsvorsitzenden und ehemaligen Elternsprecherin Barbara Orth durch Oberbürgermeister Jörg Enke die Bürgermedaille der Stadt Schkeuditz überreicht. Diese Auszeichnung wird jährlich auf Beschluss des Stadtrates an eine besonders engagierte, ehrenamtlich tätige Person verliehen. Mit dieser Ehrung wurde insbesondere der...

Mehr

Besser ist doch vorsehen!!!

HIV, Aids, Tod. Das war noch bis vor einigen Jahren der Gedanke, wenn man erfuhr, dass man HIV positiv ist. Auch Ärzte konnten bis 1996 nichts anderes bei dieser Diagnose sagen, als: „Nutzen sie die restliche Zeit, die ihnen noch zum Leben bleibt“. Doch wie ergeht es heute den Menschen, die erfahren, dass sie das HI-Virus in sich tragen und welche Möglichkeiten gibt...

Mehr

Die Sieger

Schon lustig – es gibt wirklich Schüler, die gern und freiwillig Matheaufgaben lösen… Und richtig gut! Bei der diesjährigen Olympiade wurden zwar alle Plätze in der Klassenstufe 5 von Markranstädter Schülern belegt, aber Neli Pschorn aus der Klasse 6c schaffte in ihrer Altersklasse den 2. Platz. Bei den 7. Klassen bekamen sogar drei Schüler die begehrte...

Mehr

Gezielte Hilfe durch „Weihnachten im Schuhkarton”

Alle Jahre wieder – auch dieses Weihnachten sollen nicht nur Kinder in Deutschland feiern und genießen dürfen, sondern Groß und Klein auf der ganzen Welt. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ kennt ihr sicher bereits von unserer Schule. Leider ist die Hilfe unsererseits in den letzten Jahren ein wenig in Vergessenheit geraten. Deshalb habe ich das folgende...

Mehr

Wir waren dabei – 10. Jugendgeschichtstag in Dresden

Drei Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a unseres Gymnasiums haben durch Ihre Mitarbeit im Zeitensprünge-Projekt “Drachen, Heilige und eine Krone – der Lützschenaer Marienaltar” der Sophienkirchgemeinde Leipzig am Jugendgeschichtstag im Dresdner Landtag am 20. und 21. November teilgenommen. Beim Jugendprogramm „Zeitensprünge”, das...

Mehr

Deutschland vs. USA: Handys

„Größer, höher, weiter“ – das scheint das Motto zu sein, unter dem die USA täglich leben. Alles muss besser sein als zuvor, und selbst die kleinste technische Innovation ist das Beste, was es je gab. Das gilt nicht nur für technischen Fortschritt, sondern auch für Bildung und Schule. Oder? Wie viel steckt wirklich hinter dem Land der vielen Möglichkeiten, vor...

Mehr

Der goldene Herbst

Grau der Schleier, bunt das Land- Der Bäume Blattwerk farbig flammt. Kühle Stürme, kalter Regen ; Die Sonne gibt ihr´n letzten Segen.   Bauern fahren ein die Ernte, ein Jahr der Mühe ganzer Lohn. Die neue Saat in Boden legend; Die Gänse in der Ferne schon.   Von den hohen Bäumen rufen Schwarze Raben Schreckenslied. Des Lebens letzte schöne Stufen, vor ...

Mehr

Unser Kennlernfrühstück

 Dienstag-10²°: Tische werden zusammen geschoben und Teller verteilt. Es duftet herrlich nach Brötchen… Jeder ist auf das Frühstück mit unseren Patenkindern gespannt und aufgeregt – alle laufen quer durch den Speiseraum, reden wild durcheinander und hoffen, dass es gleich losgehen kann. Schon Tage zuvor haben wir, die Klasse 9c, beschlossen, wer was zum...

Mehr

15. Sächsischer Schulsporttag am Gymnasium Schkeuditz

Unter dem Motto „Alle für Einen – Einer für Alle!“ und „Willenskraft Gesundheit schafft!“ fand am 30. September 2014 auf der Freisportanlage und dem Spielplatz des Schulcampus der Schulsporttag statt. Unsere Sportlehrer hatten diese traditionelle Veranstaltung wieder hervorragend geplant und organisiert. Ein großes Lob sprechen wir auch den Gymnasiasten der...

Mehr

! DRINGEND GESUCHT !

    Wer?                    Männlicher Schauspieler Wofür?                Die große Theatergruppe Klassen?             10-12   Wenn du                                        etwas Neues ausprobieren,                                        in einem...

Mehr

Ein Raum voller Schüler, auf der Bühne 8 Stühle und ein Thema: ASYL.

  Darauf haben sich die Religionsschüler der Klasse 12 die letzten Wochen und Monate vorbereitet, sie haben sich selber intensiv mit dem Thema beschäftigt. So konnten Oliver Krämer und Katharina Lutze die Diskussion leiten, nachdem ein kleiner Einführungsfilm auch die anderen Gäste darauf eingestimmt hatte. Schnell wurden die Probleme von Asylbewerbern klar....

Mehr

Campusfest 2014

Eltern kamen mit ihren Kindern, junge Erwachsene mit ihren Geschwistern, Grundschullehrerinnen mit ihren Schülern! Und viele Ehemalige unseres Gymnasiums. Es herrscht immer eine ganz besondere Atmosphäre, wenn unsere Schule für alle offen steht! Genauso toll, wie letztes Jahr haben Schüler, gemeinsam mit ihren Lehrern, ein kunterbuntes Programm zusammengestellt, und...

Mehr

Es ist wieder soweit

Die Zwölftklässler des Religionsgrundkurses laden zu der von ihnen vorbereiteten und durchgeführten Podiumsdiskussion zum Thema “Asylsuchende in Deutschland. Migration und Integration” ein. Die Flüchtlingsfrage ist in den letzten Jahren und Monaten wieder aktueller geworden denn je – regelmäßig suchen flüchtende Menschen – dauerhaft oder...

Mehr

Gesund, Aktiv, Glücklich

Voller Neugier starteten wir, die Klassenstufe 6, am Montag dem 07.07.2014 mit einer Einlei-tung von Frau Schliemann und Herrn Queißer in unsere diesjährige Projektwoche. Wir bekamen die Aufgabe, uns in Gruppen mit verschiedenen Themen wie zum Beispiel ge-sunder Ernährung, Wasser, Bewegung, Schlaf und Entspannung zu beschäftigen. Das Ziel dieser Gruppenarbeit bestand...

Mehr

Kochen im Hörsaal – Alltagsphänomene wissenschaftlich erklärt

“Warum wird das Eiweiß beim Kochen hart und weiß, die Kartoffel aber weich? Wie kann man Mayonnaise selber machen und wie wird der Kaiserschmarrn schön locker? Diese und weitere interessante Fragen rund ums Kochen und Essen beantworteten Prof. Dr. Christian Weickhardt und Dr. Andrea Berlich von der Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften am...

Mehr

Was es heißt, fliehen zu müssen

  Urlaub in anderen Ländern, Reisen in kilometerweit entfernte Gegenden dieser Welt … Was können wir nicht alles entdecken, weil wir die Möglichkeiten und die Lust dazu haben. Ganz anders sieht dies jedoch aus, wenn Menschen aufgrund von Krieg, Verfolgung, ihrer Nationalität, Religiosität oder politischen Einstellung dazu gezwungen werden, ihr gewohntes...

Mehr

9 + 5 = ???

Schon zum zweiten Mal haben Schüler der Klassen 9a, 9b und 9c die Patenschaft für jeweils einen Schüler aus unseren neuen fünften Klassen  übernommen. Nach einigen Vorstellungsrunden haben sich schnell Paare gefunden, die gut zueinander passen. Sinn dieser Aktion soll sein, dass die „neuen“ Schüler sich bei Fragen und Problemen an die „alten Hasen“ wenden...

Mehr

Berufsorientierung zum Anschauen

Am Donnerstag, dem 10. Juli 2014, waren Schülerinnen und Schüler der achten Klasse in der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig, kurz HTWK, um sich über das Berufsfeld “Kommunikation und Medien” zu informieren. Begleitet wurden sie hierbei von Frau Dr. K. Schellenberger des VDI – GaraGe gemeinnützige GmbH.     Mehr dazu...

Mehr

GaraGe

Musik, Sport, Mathe, Physik, Deutsch, Englisch, … Wisst ihr eigentlich schon, für welches Fach ihr brennt? Wisst ihr schon, was ihr später einmal machen möchtet? In der GaraGe konnten wir uns ausprobieren: In Gruppen, in denen wir Mode designen, 3D-Bilder kreieren und drucken, Brücken aus Papier bauen und deren Belastbarkeit mit unserem eigenen Körpergewicht...

Mehr

Mach dich fit für die Wirtschaft,

  dies dachten sich Schüler der Klassenstufe 9 im Schuljahr 2013/14.   Das Schülerbildungsprojekt “FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT” hat zum Ziel: ” . . . Schülerinnen und Schüler frühzeitig auf ihre persönliche, berufliche und wirtschaftliche Zukunft vorzubereiten. Dazu erhalten sie praxisnahe Einblicke in vielfältige ökonomische Abläufe und...

Mehr

Deutsche Meisterschaften im Floorball!

Am letzten Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften im Floorball der U-15 Mannschaften-männlich im Kleinfeld in Gettorf bei Kiel statt. Wir, der MFBC Leipzig/Schkeuditz, hatten uns zuvor in Berlin qualifiziert, wie auch 7 andere Mannschaften aus Deutschland. In der Vorrunde konnten wir mit 2 Siegen gegen  TSV Tollwut Ebersgöns  und SV Eidelstedt punkten und...

Mehr

Lubmin! Lubmin? Wir fahren nach Lubmin!

  „Lubmin?“, werden vielleicht einige von euch jetzt fragen. „Wo in Gottes Namen liegt Lubmin?“ Aber keine Sorge. Ihr habt im Geo-Unterricht nicht geschlafen. Nein, es ist wirklich kein Wunder, dass man dieses an der Ostsee in einem verschlafenen Kiefernwald liegende Örtchen am Meer, mit herrlichem Blick auf die Küsten der nicht weit entfernten Insel Rügen,...

Mehr

Grüße aus Sebnitz

  Wir, die gesamte Klassenstufe 7, waren gemeinsam zur Klassenfahrt in Sebnitz, welches in der Nähe von Dresden an der Grenze zu Tschechien liegt. Am Montag, dem 2. Juni um 9 Uhr ging es dann auch endlich los! Wir kamen pünktlich zum Mittagessen an, richteten uns ein und erkundeten das riesige Gelände mit seinen unzähligen Nutzungsmöglichkeiten. Am späten...

Mehr

22. Ausgabe des Jahresheftes in der Endphase

Nach dem Redaktionsschluss am 19.05.2014 arbeiten 11 Gymnasiasten der Klassenstufen 9 bis 11 aus den Häusern Schkeuditz (S) und Markranstädt (M) an der Fertigstellung des Jahresheftes 2013/14. Anleitung und Unterstützung erhalten die jungen Redakteure von Herrn Krebs, Frau Valdorf und Herrn Haidekker. Andrea Naleppa (10aS), Bach Nguyen (10aS), Lisa Breternitz (10dM)...

Mehr

Berufswünsche der Klasse 12

Erinnert ihr euch? Vor einigen Wochen haben wir begonnen, euch die Zukunftswünsche der Zwölfer vorzustellen. Noch stecken sie mitten in den Prüfungen, aber im Sommer beginnt die Zukunft für 55 Abiturienten.   Berufswünsche der Klasse 12 Rebecca Laue: „Zur Zeit ist es für mich wichtig ein gutes Abitur zu bekommen, allerdings mache ich dies nicht zum Mittelpunkt...

Mehr

Einweihung der 3-Feld-Schulsporthalle

Zur feierlichen Eröffnung der neuen Sportstätte präsentierten  am 13. Mai 2014  unsere sportlich engagierten  und von den Sportlehrern für diesen Event ausgewählten  31 Gymnasiasten eine beeindruckende Vorstellung. Mit Unihockey (7), Basketball (6), Fechten (4), Judo (4) und Tanzaerobic (10)  wurden die drei Spielfelder vor einer begeisterten Zuschauerkulisse...

Mehr

Wie fühlte ich mich bei meinem Vortrag zur Komplexen Leistung!?

Bevor ich meinen Vortrag zur Komplexen Leistung gehalten habe, war ich tierisch aufgeregt. Ich konnte kaum einschlafen und wachte auch viel zu früh auf. Als ich dann vorne am Lehrertisch stand, mit der Tafel im Hintergrund, war die Aufregung auf einmal wie weggeblasen. Zwischendurch, wenn mal ein Wort fehlte, kam die Aufregung immer mal wieder. Nach ungefähr 5 bis 10...

Mehr

3. Talentewettbewerb – Vorentscheid

Am 16. April 2014 fand im Kulturhaus Sonne der Vorentscheid zum 3. Talentewettbewerb des Gymnasiums Schkeuditz statt. Dreizehn junge Talente präsentierten am Vormittag den kritischen Juroren, Frau Fritzsch und Frau Kastner, sowie dem gespannten Publikum unserer Fünft- und Sechstklässler ihr künstlerisches Können. Das Spektrum der Auftritte war mit Tanz, Gesang,...

Mehr

Einblicke in die Zukunftspläne der 12. Klassen

  Nachdem ich mein Abitur in der Tasche habe, möchte ich ein Studium in Medien- und Kommunikationswissenschaften und Psychologie beginnen. Auch ein Einfach- Bachelor- Studium in Psychologie wäre eine Möglichkeit. Jedoch entscheidet dies der NC, der noch durch die Prüfungen festgelegt werden wird. Da ich mich auch in meiner Freizeit schon viel über die...

Mehr

Baumpflanzaktion

Am 14.04.2014 nahmen die Schüler des Gymnasiums wieder an der bereits zu einer festen Tradition gewordenen Baumpflanzaktion teil, zu der alljährlich Herr Ralf Moritz von der Auenwald-Apotheke aufruft. Begleitet von zum Teil heftigen Regengüssen wurden hunderte neue Bäume gesetzt. Dokumentiert wurde dies erstmals von einem Fernsehteam des...

Mehr

“Schneeweißchen und Rosenrot”

“Schneeweißchen und Rosenrot” ist ein durch den Kulturraum Leipziger Raum gefördertes Projekt, bei dem mehrere Vereine, Institutionen und Bildungseinrichtungen der Region gemeinsam an einem Musiktheaterstück arbeiten. Am Gymnasium Schkeuditz finden aus diesem Anlass regelmäßig professionell angeleitete Kurse statt, unter anderem in den Bereichen Gesang,...

Mehr

„Frühlingserwachen“ im Winterlager 2014

Das Winterlager des Gymnasium Schkeuditz wurde vom 03. bis 07. März 2014 in Altenberg/Erzgebirge für drei 6. Klassen durchgeführt. In der 14. Auflage erlebten unsere Sechstklässler mit ihren 3 Klassenleitern, 2 Referendaren und 3 Elternbetreuern  ein von den Sportlehren exzellent geplantes und organisiertes Programm. Lediglich das unkalkulierbare Wetter entsprach...

Mehr

Frau Pilarczyk-Bertkau im Interview

Manches Mal ist die Rede von ” der Neuen mit dem `4YOU-Ranzen´ “, welche irgendwie zwei Katzen und Kinder hat und überhaupt. Doch diese unglaubliche Frau hat auch noch mehr vorzuweisen als das sporadische „Look at this one!“.  Am Donnerstag, den 30. Januar 2014  hatten wir die Gelegenheit, ein paar Fragen loszuwerden und den Gründen ihres Lehrerdaseins...

Mehr

Schulfasching

Impressionen von unserem diesjährigen...

Mehr

Herr Hirn im Interview

Im Rahmen unserer Lehrer-Interview-Reihe haben wir uns dieses Mal Herrn Hirn ausgesucht, um ihm ein paar Fragen zu stellen. Red.: Herr Hirn, warum wollten Sie eigentlich Lehrer werden? Herr Hirn: Eigentlich wollte ich zuerst Elektronik studieren, da mir die Berufsausbildung zum Schluss aber nicht mehr wirklich so viel Spaß machte, habe ich überlegt, was ich denn kann...

Mehr

Im Schulbiologiezentrum

Am 19.12.2013 sind wir mit unserer Klassenlehrerin Frau Barth und unserer Biologielehrerin Frau Bringezu ins Schulbiologiezentrum (Botanischer Lehrgarten) gefahren. Dort hatten sie viele Tiere, z.B. viele kleine Fische (Guppys), zwei Rotwangenschmuckschildkröten, einige Echsen und Frösche. An diesen Tieren haben wir u.a. ihr Beutefangverhalten beobachtet. Danach haben...

Mehr

WIR zeigen EUCH unser schönes Gymnasium von allen Seiten

Erste Eindrücke vom Tag der offenen Tür am...

Mehr

Exkursion ins Museum der Bildenden Künste Leipzig

Am 10.12.2013 besuchte der 11er Kunstkurs von Frau Schliemann das bekannte und umstrittene Museum in Leipzig. Zu Sehen gab es eine bunte Reise vom 18. bis ins 20. Jahrhundert – vom Realismus über den Impressionismus zum Expressionismus. Eine Volontärin erklärter uns die Hintergründe zu verschiedenen Werken von Künstlern wie Claude Monet, Max Liebermann oder Otto...

Mehr

Savu. Kasumai?

So begrüßt man sich in Gambia, es bedeutet: Hallo, wie geht`s? Sicher fragt ihr euch jetzt, warum man das wissen sollte. Ganz einfach: seit dem letzten Schuljahr haben wir, die Klasse 6c eine Patenschaft/ Brieffreundschaft mit einer Schule in Gambia aufgenommen. Aber wo liegt die Republik Gambia eigentlich? Gambia ist 11.295 Quadratkilometer groß ...

Mehr

White Horse Theatre in Schkeuditz

Ein alljährliches Highlight kurz vor Weihnachten am Gymnasium Schkeuditz war am 11.Dezember der Besuch des White Horse Theatre im Kulturhaus Sonne. Mittlerweile zum 5. Mal besuchten die Klassen 5 bis 7, 8 bis 10 und 11 bis 12 jeweils unterschiedliche, auf Alter und Sprachkenntnisse zugeschnittene Theaterstücke. Die Theatergruppe existiert nun schon 24 Jahre, gegründet...

Mehr

Musik und Mathematik liegen nah beieinander…zum Beispiel an folgendem Tag

Am Freitag, dem 22.11.2013, waren wir, die Klassen 7a und 7c, im Schülerkonzert. Dieses fand im Schumannhaus in der Leipziger Innenstadt statt. Dort boten uns Studentinnen und Studenten aus unterschiedlichen, v. a. europäischen Ländern eine musikalische Variation ver-schiedener Celli-Stücke. Das beste Stück war, nach einer Abstimmung, das einer französi-schen...

Mehr

Ab in den Süden! – hieß es in diesen Herbstferien für einige Schüler der Sek II

Unser Ziel? – Natürlich die ewige Stadt Rom. Ein MUSS für alle Lateinschüler rund um Frau Molzahn! Aber auch zwei Nicht-Lateiner (Patze und Ben ;-)) und einige Mütter begleiteten uns. Sogar unsere allseits bekannte eingefleischte Gallierin Frau Kastner hat sich mit ins große Abenteuer gestürzt! Ein kleines Abenteuer war es wirklich, denn uns wurden so einige...

Mehr

Grauenhaftes Gruseln und gespenstisches Gelächter

Am Gymnasium Schkeuditz brach letzten Dienstagabend die Halloweenstimmung noch einmal aus. Genau wie letztes Jahr veranstaltete die Klasse 10c mit ihrer Patenklasse, der jetzigen 6c, ein spektakuläres Fest, voller schaurig-schrecklicher Überraschungen, geheimnisvoller Schauspielstücke und Speisen mit der Aufschrift „Verzehr auf eigene Gefahr!“. Begonnen wurde das...

Mehr