Weihnachten am Gymnasium Schkeuditz

Klassische Weihnachtsmusik schallt durch das Schulhaus – dann ein Cut- “Herzlich Willkommen zur traditionellen Weihnachtsaktion der zwölften Klasse“ sagt eine Stimme aus dem Off.
Alle Schülerinnen und Schüler werden aus ihren Klassen geführt und versammeln sich auf dem Hof. Dort wartet bereits der Chor, geleitet von Herrn Krauß, der nun mit bekannten und unbekannten Weihnachtsliedern zum Mitsingen, Zuhören und Mittanzen einlädt.
Zuvor bekommt jede Schülerin und jeder Schüler ein Geschenk von den Zwölftklässlern überreicht, in denen sich etwas zum Naschen und die Liedtexte der Lieder befinden, die der Chor singen wird.

Nachdem bereits ein Lied gesungen wurde, kamen auch die Schülerinnen und Schüler der Leibnizgrundschule auf den Hof des Gymnasiums, sodass man nun gemeinsam mit ihnen Singen konnte.
Kurze Zeit später erschien, angelockt von den aus 600 Mündern gesungenen Liedern der Weihnachtsmann umweltbewusst auf einem Elektroroller. Er und sein Gehilfe verteilten fleißig und passend zum Text des Liedes “Bald nun ist Weihnachtszeit“ Pfeffernuss, Mandeln und Korinth, jedoch kam auch die Rute zum Einsatz.
Insgesamt 9 Lieder später verabschiedete sich der Chor und räumte die Bühne für die Zwölftklässler, die nun “Happy Christmas“ von John Lennon anstimmten und dabei von allen Schülern unterstützt wurden, da sich der Text zu diesem Lied in den Geschenken befand, die die Schülerinnen und Schüler erhielten. Als das Lied zu Ende war, begaben sich alle Schülerinnen und Schüler zurück ins warme Schulhaus und genossen die letzten Stunden vor den Ferien, die zumeist mit Kakao und Plätzchen versüßt wurden.

Fröhliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr allen Schülern und Lehrern!