Warning: Illegal string offset 'alt' in /homepages/30/d373719637/htdocs/domains/gymnasium-schkeuditz-de/homepage/schkeuditz/wp-content/themes/DeepFocus/epanel/custom_functions.php on line 124

Warning: Illegal string offset 'title' in /homepages/30/d373719637/htdocs/domains/gymnasium-schkeuditz-de/homepage/schkeuditz/wp-content/themes/DeepFocus/epanel/custom_functions.php on line 125

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/30/d373719637/htdocs/domains/gymnasium-schkeuditz-de/homepage/schkeuditz/wp-content/themes/DeepFocus/epanel/custom_functions.php on line 134

Unser Kennlernfrühstück

 Dienstag-10²°: Tische werden zusammen geschoben und Teller verteilt. Es duftet herrlich nach Brötchen…

Jeder ist auf das Frühstück mit unseren Patenkindern gespannt und aufgeregt – alle laufen quer durch den Speiseraum, reden wild durcheinander und hoffen, dass es gleich losgehen kann.

Schon Tage zuvor haben wir, die Klasse 9c, beschlossen, wer was zum Frühstück beiträgt. Von Butter, über Brötchen, bis hin zum Nutella war alles dabei.

Und dann war es soweit – unsere Paten betraten noch ein wenig zurückhaltend, aber genauso aufgeregt wie wir, den Raum. Nachdem alle fröhlich und umarmend zueinander gefunden hatten, herrschte eine lustige und ausgelassene Stimmung.

Doch nicht nur wir haben geplant und organisiert- unsere 5. Klasse überraschte uns mit kleinen Geschenken, die selbst gebastelte Armbänder, Süßigkeiten und Briefe ( und sogar Shampoo für coloriertes Haar 🙂 )  beinhalteten und einem englischen Konzert. Alle haben sich riesig darüber gefreut, was man an unseren fröhlichen Gesichtern erkennen konnte und fanden es richtig super, was sie schon in den 3 Wochen gelernt haben.

Wir tranken frisch gekochten Kakao und Orangensaft, aßen Brötchen und heben gequatscht – wie es den Kleinen am Gymnasium gefällt, was ihre Lieblingsfächer sind und vieles mehr. Ganz weit vorne bei den Fächern stehen Sport, Kunst und Bio. Aber natürlich auch Mathe  und Musik.

An unserem Tisch wurde anschließend noch “Stille Post” gespielt, und es war echt witzig, was statt des vorgegebenen Wortes am Ende herauskam.

Wir haben uns alle halb tot gelacht und uns super gut verstanden.

Chiara Hoffmann, 9c

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC