Warning: Illegal string offset 'alt' in /homepages/30/d373719637/htdocs/domains/gymnasium-schkeuditz-de/homepage/schkeuditz/wp-content/themes/DeepFocus/epanel/custom_functions.php on line 124

Warning: Illegal string offset 'title' in /homepages/30/d373719637/htdocs/domains/gymnasium-schkeuditz-de/homepage/schkeuditz/wp-content/themes/DeepFocus/epanel/custom_functions.php on line 125

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/30/d373719637/htdocs/domains/gymnasium-schkeuditz-de/homepage/schkeuditz/wp-content/themes/DeepFocus/epanel/custom_functions.php on line 134

Klassen 5b und 5c erstmalig auf Klassenfahrt

Am 24.09.2012 starteten 39 Fünftklässler pünktlich 8:30 Uhr mit Frau Schliemann und Frau Wojahn ihre erste gemeinsame Fahrt. Unterstützung gewährten Referendarin Frau Brand und AG-Leiter (Foto/Video/Öko) Dr. Unger. Mit dem Bus ging es in das ca. 35km südlich von Schkeuditz gelegene Dreiskau – Muckern. Dort waren wir bis zum 26.09.2012 im Ökologischen Landwirtschaftsschulheim bestens untergebracht und versorgt. Am Montagnachmittag erkundeten wir auf einem Waldentdeckerpfad das 1998 – 2001 aufgeforstete „Neue Oberholz“ am ehemaligen Tagebau Espenhain. An 6 Stationen war Teamarbeit beim Beantworten von Entdeckerfragen gefordert. Es zeigte sich nach 2,5 Stunden, wer Freude an einer Wanderung über insgesamt 7km in der freien Natur empfand und wem das zu anstrengend oder langweilig war. Abends gab es dann wieder Einigkeit sowie ungebrochenen Wettkampfeinsatz von jedem in der Sporthalle. Am Dienstag standen Korbflechterei, Steinmetzarbeit, Lehmformen, Panflötenbau und Milchverarbeitung auf dem Programm. Nachmittags beobachteten wir mit Sorge die aufziehenden Regenwolken, die unser abendliches Lagerfeuer zunächst ins Wasser fallen ließen. Einzig mögliche Alternative war Singen und Spielen im Speiseraum. Eltern waren zu diesem Abschlussabend mit Lagerfeuerromantik extra gekommen. Glücklicherweise hörte der Regen nach 1 Stunde auf, so dass wir doch am Lagerfeuer sitzen konnten. Bevor es am Mittwoch um 11:00 Uhr mit dem Bus wieder nach Schkeuditz ging, werteten die Klassen getrennt die 3 gemeinsam verbrachten Tage aus, wählten die Klassensprecher und besprachen schulische Belange. Die Zielstellung der Klassenfahrt, sich bei außerschulischem Sport und Spiel gegenseitig besser kennen zu lernen, wurde erreicht. Die individuelle Freizeit zum Herumtollen im Camp und angrenzenden Wald hat allen sehr gefallen. Die Projektarbeit in Gruppen erhielt das Prädikat „Interessant und Kreativ“.
Klassenleiterin T. Wojahn