, , , ,

Ecuador wir kommen... Ecuador venimos...

  In dieser Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gehen für uns dreieinhalb aufregende Wochen los. Folgt uns auf unserem Blog und seid auf dem Laufenden, was wir auf der anderen Seite der Erde erleben: http://hola-ecuador.auslandsblog.de/…
, , ,

Ein Raum voller Schüler, auf der Bühne 8 Stühle und ein Thema: ASYL.

  Darauf haben sich die Religionsschüler der Klasse 12 die letzten Wochen und Monate vorbereitet, sie haben sich selber intensiv mit dem Thema beschäftigt. So konnten Oliver Krämer und Katharina Lutze die Diskussion leiten, nachdem…
, , ,

Hier bin ich Mensch - hier darf ich´s sein

Weimar. DIE Kulturhochburg Mitteldeutschlands. Und als solche ist es nicht verwunderlich, dass man als Deutschschüler einmal in seinem Schulleben dort gewesen sein muss. Um sich später nichts nachsagen zu lassen, wählten so auch unsere zwölften…
, , ,

Kinder für Kinder

Die 5d packt und bemalt Päckchen für Moldawien. Wir bedanken uns bei allen Helfern, die "Weihnachten im Schuhkarton" unterstützt haben und so auch den Kindern in Moldawien eine schöne Bescherung ermöglichen!    
, ,

Weihnachten im Schuhkarton 2015

Nicht mehr lange und es ist wieder Weihnachten. Wer freut sich da nicht über Geschenke? Auch Kinder in ärmeren Ländern, wie Moldawien, freuen sich jedes Jahr riesig über die Überraschungen in ihren Schuhkartons und damit wir auch dieses…
, ,

Die 2-wöchigen Praktika der 9. Klassen

Name des Betriebs: Rathaus Wahren, Amt für Gebäudedienstleistungen, Abt. Infrastrukturelles Gebäudemanagement Anschrift: Georg-Schumann-Straße 357 ; 04159 Leipzig Meine Aufgaben: Rechnungen buchen, kopieren, Bestellungen machen, Ordner/Listen…
, ,

Faust - Eine wahre Tragödie

Das trifft auf jeden Fall zu, wenn man bedenkt, was die 11. Klassen am 12.11. abends in Weimar ertragen mussten… Faust, ein Stück, das jeder von uns nur zu gut kennt, ein „Juwel in der Literatur“, jaja, dargestellt im Nationaltheater…
, ,

Ecuador - Wo liegt das noch mal genau?

Erste spontane Klischees über das kleinste Andenland: Alpakas, Panflötenmusik, Ponchos, Salsarhythmen, gut gebräunte Haut und schwarze Haarschöpfe. Wenn genau das eure ersten Gedanken waren, müssen wir sagen, dass Ihr damit gar nicht soooo…
, ,

Das Gruselfest-ABC

Am Dienstag trafen sich Beide Klassen, die 8 C und die 5 D zu Einem Furchterregenden Gruselfest. Hierzu bereitete die 5d schaurige Speisen zu. Iiiiih! Jannis brachte Kackhaufen mit. Lecker! Mist! Gerade wollten wir uns hinsetzen,…
, ,

HERZLICHE EINLADUNG

Wie viele Asylsuchende hat Deutschland bisher aufgenommen? Wie viele könnten noch kommen? Woher kommen diese Menschen vor allem, wie leben sie hier und wie sieht ihre rechtliche Situation aus? Warum gibt es so viele – auch fremdenfeindliche…
, , , ,

Adios Ecuador – Hola Alemania

Eine aufregende Zeit geht zu Ende! 22 Schüler und ihre drei Begleitpersonen kehren voller neuer Eindrücke zurück. Neben zwei Ausflügen zur Besichtigung in die Hauptstadt Quito und zum Sportprogramm in die Berge nach Baños, gewannen wir…
, ,

Wir sind dann mal weg...

Guayaquil. Kuwaja-was?? Falls ihr Euch nun fragen solltet, was zur Hölle das denn bitte schön ist, kläre ich gerne auf. Und nein, dabei handelt es sich nicht um irgendeine Tropenkrankheit, exotische Frucht oder ein ausgestorbenes Tier. Guayaquil…