, ,

Im Interview mit Frau Kramm - Teil 2

Wie versprochen halten wir euch die Weiterführung von Frau Kramms Geschichte in Kairo nicht weiter vor. Viel Spaß beim Lesen: Wie wird im Vergleich zu Deutschland in Ägypten musiziert und welche Eindrücke haben Sie von dort mitgenommen? Frau…
, ,

Im Interview mit Frau Kramm - Teil 1

Viele von euch haben sicher schon mitbekommen, dass es in unserer Lehrerschaft ein paar  neue Gesichter gibt. Eine von ihnen ist Frau Kramm. Um ihrer bemerkenswerten Geschichte auf die Schliche zu kommen, hat das Redaktionsteam unseres Gymnasiums…
, ,

Auf den Spuren fremder Kulturen - Fasching 2015

Vor einigen Tagen strömten Stars aus aller Welt und Kulturen in das Kulturhaus Sonne! Mit den unterschiedlichsten Kostümen und tollen Programmen genossen alle den Abend. Cindy aus Marzahn und ihr Moderatorenteam gestalteten den Abend sehr…
, ,

Tag der offenen Tür

Wie gestaltet sich die Wahl der 2. Fremdsprache? Ab wann beginnt der Unterricht? Welche Ganztagsangebote werden angeboten? - Fragen über Fragen. Kein Wunder, es war ja auch Tag der offenen Tür. Viele Kinder, die mit ihren Eltern bei uns waren,…
, ,

Schnuppertag am Gymnasium

Der 15.01.2015 war ein Tag, an dem viele Lernende einen kleinen Blick in ihre Zukunft werfen konnten. Zum einen war es der Tag der offenen Hochschultür, den die Schüler der 11. und 12. Klassen an den Universitäten ihrer Wahl verbrachten,…
, ,

Zauber der Weihnacht

  Was ist Weihnachten eigentlich noch? Eine Zeit der Geschenke? Ein paar schul- und arbeitsfreie Tage? Ein Konsumrausch? Ein Kapitalmarkt? Die Frage ist wahrscheinlich gar nicht so leicht zu beantworten. Jedoch zu sagen, was Weihnachten…
, ,

Bürgermedaille der Stadt Schkeuditz an Frau Orth verliehen

Am 13. November 2014 wurde unserer Fördervereinsvorsitzenden und ehemaligen Elternsprecherin Barbara Orth durch Oberbürgermeister Jörg Enke die Bürgermedaille der Stadt Schkeuditz überreicht. Diese Auszeichnung wird jährlich auf Beschluss…
,

Besser ist doch vorsehen!!!

HIV, Aids, Tod. Das war noch bis vor einigen Jahren der Gedanke, wenn man erfuhr, dass man HIV positiv ist. Auch Ärzte konnten bis 1996 nichts anderes bei dieser Diagnose sagen, als: „Nutzen sie die restliche Zeit, die ihnen noch zum Leben…
, ,

Die Sieger

Schon lustig – es gibt wirklich Schüler, die gern und freiwillig Matheaufgaben lösen... Und richtig gut! Bei der diesjährigen Olympiade wurden zwar alle Plätze in der Klassenstufe 5 von Markranstädter Schülern belegt, aber Neli Pschorn…