Vorlesewettbewerb

In diesem Jahr findet der bundesweit 60. Vorlesewettbewerb statt.

Seit Ende Oktober fanden in allen sechsten Klassen die Vorausscheide statt, bei denen in jeder Klasse zwei Schüler als Sieger gekürt und anschließend in den Schulwettbewerb geschickt wurden.

Dieser fand in unserer Schule Mitte Dezember statt. Acht Schüler und Schülerinnen aus den vier sechsten Klassen nahmen daran teil und jeder durfte drei Minuten lang aus einem Buch eigener Wahl vorlesen.

Danach mussten die Teilnehmer einen Fremdtext aus einem von Frau Molzahn mitgebrachten Buch (A. Westhoff: „Das Buch der geheimen Wünsche“) vorlesen. Natürlich gab es auch eine Jury, die sich nach dem Vorlesen beriet, wer der Gewinner ist. Ein Mädchen aus der Klasse 6b gewann den Wettbewerb und wird uns im Januar im Regionalausscheid vertreten.

Lilly Bubam aus der 6b