Projekt Hoffnungszentrum

Anfang November erfuhr die Klasse 6d, dass es in diesem Jahr zu Weihnachten wieder ein Projekt gibt, bei dem wir für Kinder in Moldawien Pakete (Geschenke) packen oder Geld spenden können.

Als wir am Mittwoch, dem 05.12.2018, ins Hoffnungszentrum Schkeuditz gingen, wurden wir dort herzlich empfangen. Die Klasse 6d gab 6 Pakete ab und spendete 75 Euro. Die Helfer im Hoffnungszentrum bedankten sich sehr herzlich bei uns. Sie gaben uns noch Flyer mit, mit einem Teebeutel darin.

Insgesamt haben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule über 90 Pakete gespendet!

Virginia Enders & Francesca Dehmel (6d)